Zucchini-Spaghetti-Salat

Zutaten
6 kleine bis mittelgroße Zucchini
1 Paprika
1 Zwiebel
mindestens 2 Knoblauchzehen
1 Lollo-Verde-Salat
1 Avocado

Dressing
Olivenöl
Apfelessig
Senf
Würzfee
Salz, Pfeffer

Die Zucchini mit dem Spiralschneider in Spaghetti schneiden, salzen und einige Minuten warten. Dann die Flüssigkeit ausdrücken. Paprika in dünne Streifen schneiden und mit der Zwiebel und einer Knoblauchzehe anbraten.

Zucchinispaghetti dazugeben und einige Minuten bis zur gewünschten Konsistenz mitbraten. Man kann sie aber auch auch roh essen.

Die andere Knoblauchzehe klein hacken und darunter mischen.

Dressing dazugeben, gewaschene und kleingezupfte Salatblätter und Avocado dazu, mischen, fertig!

Der Salat schmeckt auch super als Rohkost (ohne angebratene Paprika) und lässt sich prima ergänzen mit kleingeschnittenen Pilzen, eingelegten getrockneten Tomaten, Oliven, ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.