Bananen-Nektarinen-Eis

Der Sommer ist zurück – das hat mich auf die Idee gebracht, diese Woche mal Eis selbst zu machen.
Zutaten: Das Grundrezept ist sehr einfach: Du brauchst 2 große oder 3 kleine, am besten überreife Bananen.
Die frierst Du über Nacht ein und mixt sie anschließend so lange mit einem Hochleistungsmixer oder einer Küchenmaschine, bis die Masse schön cremig ist. Achtung, nur kurz Mixen, sonst wird es aufgewärmt! Ich habe es auch in der umgekehrten Reihenfolge probiert, also erst mixen, dann einfrieren, das geht auch.
Das fertige Eis kannst Du nach Belieben garnieren. Für die „Blume“ auf dem Foto nimmst Du Nektarinenspalten, verstreust Kakaopulver und geriebene Mandeln. In die Mitte kommt eine Bananenscheibe.

Siehe auch „Banana Nicecream“ auf
https://utopia.de/ratgeber/veganes-eis-supermarkt-eisdielen-rezepte-selber-machen/

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kochmobil Rezepte von Jana. Permanenter Link des Eintrags.

Über Jana

Geburtstag: 03.03.1983 Wohnort: Hannover 2002 - 2007: Studium der Landschaftsplanung 2002 - 2004: ehrenamtliches Engagement für Greenpeace 2008 & 2009: Ausbildung zur Naturpädagogin, umweltpädagogisches Praktikum beim NABU 2008 - 2010: Baureferendariat Fachrichtung Landespflege (2. Staatsexamen) 2011: Arbeit in der Naturschutzverwaltung im Internationalen Artenschutz (CITES-Abkommen) 2012: Work & Travel, Landschaftplanung, Wiederaufnahme regelmäßiges ehrenamtliches Engagement für Greenpeace, Fundraising für den BUND, Weiterbildung durch Seminare in der Umweltbildung 2012 /2013: Fundraising für Greenpeace, Kundenakquise für Lichtblick ab 2014: Ausbildung zum Erdschützer-Coach ...und jetzt bin ich v.a. Erdschützer! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.